Beitrag DoS 2017:
– Referent Podiumsdiskussion (Vertreter Kirche)

Näheres zur Person:

Name:
Dr. theol. Helge Wulsdorf

Geburtsdatum:
11. April 1968 in Erlangen

Familienstand:
ledig

Kontakt:
(d) Bank für Kirche und Caritas, Kamp 17, 33098 Paderborn
Tel.: 05251/121-1140, E-Mail: helge.wulsdorf@bkc-paderborn.de

Berufsausbildung:

1987-1989
Berufsausbildung zum Bankkaufmann bei der Deutschen Bank AG in Kiel

Hochschulausbildung:

1994-1998
Promotionsstudium zum Dr. theol. an der Westfälischen Wilhelms Universität Münster
1989-1994
Studium der Katholischen Theologie (Diplom) in Münster und Tübingen

Berufliche Tätigkeiten:

Seit 2003
Leiter „Nachhaltige Geldanlagen“ bei der Bank für Kirche und Caritas eG in Paderborn
2002
Presseredakteur im Erzbischöflichen Generalvikariat Paderborn
1999-2001
Persönlicher Referent von Weihbischof Prof. Dr. Reinhard Marx im Erzbischöflichen Generalvikariat Paderborn
1998-2001
Wissenschaftlicher Assistent am Lehrstuhl für Christliche Gesellschaftslehre der Theologischen Fakultät Paderborn
1994-1998
Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Christliche Sozialwissenschaften der Universität Münster

Dozententätigkeit:

Hochschuldozent an der BiTS Unternehmerhochschule in Iserlohn für die Fächer „Umweltethik“ und „Sustainable Finance“

Andere Tätigkeiten:

– Vorstandsmitglied im Forum Nachhaltige Geldanlagen e. V. (FNG)
– Vorsitzender der Prüfungskommission für den Fernlehrgang ecoanlageberater/in
– Kuratoriumsmitglied der Stiftung „Bildung ist Zukunft“
– Beratendes Mitglied der DBK-Unterkommission für Lateinamerika
– Stellvertretender Aufsichtsratsvorsitzender der Bischöflichen Aktion Adveniat e. V.

Zusatzqualifikationen:

– Dipl. Systemischer Coach ADG
– ecoanlageberater – Fachberater für nachhaltiges Investment
– Stiftungsmanager DSA

Veröffentlichungen diverse Fachpublikationen (siehe Publikationsverzeichnis)